Aus dem Polizeibericht – Wieder ein versuchter Einbruch

Versuchter Einbruch

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter versucht, sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der Innenstadt zu verschaffen.

Die 22-jährige Wohnungsinhaberin hatte im Laufe der Nacht ungewöhnliche Geräusche gehört. Am nächsten Morgen konnten Hebelspuren an der Eingangstür festgestellt werden. Entwendet wurde nichts.




Verkehrsgeschehen:


Unfallflucht - mit der Bitte um einen Zeugenaufruf

Am Mittwochmorgen gegen 09.00 Uhr blieb Am Friedhof 34 ein unbekannter Mini-Fahrer an einem dort geparkten blauen Ford Focus hängen und riss dessen linken Außenspiegel ab.

Der Fahrer des roten Mini setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.


Abbiegeunfall

Am Mittwochabend ereignete sich in der Dittelbrunner Straße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Um 18.10 Uhr befuhr der 27-jährige Fahrer eines Kia die Dittelbrunner Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Walther-v.-d.-Vogelweide-Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen stadteinwärts entgegenkommenden Mercedes und stieß frontal mit diesem zusammen.

Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 18.000,- EUR. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurden glücklicherweise weder der Unfallverursacher aus Nordrhein-Westfalen noch der 81-jährige Mercedes-Fahrer aus dem Landkreis Schweinfurt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.