Aus dem Polizeibericht - Angler hat einen Joint dabei

Aus dem Stadtgebiet:


Drogenfahrt

Am Donnerstagmorgen, gegen 00:25 Uhr, wurde in der Hochfeldstraße ein 23-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, so dass in der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt wurde.



Fahrraddiebstahl

In der Carl-Zeiß-Straße wurde am Mittwoch, in der Zeit von 13:00 bis 19:00 Uhr, ein weißes Damenrad der Marke Canyon im Wert von 450 Euro entwendet. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert.



Diebstahl aus Baucontainer

Am Mittwochnachmittag, gegen 15:50 Uhr, machten sich zwei bislang unbekannte Täter in der Gustav-Heusinger-Straße an einem Baucontainer zu schaffen und entwendeten daraus einen schwarzen Rucksack.
Der entstandene Schaden beläuft sich auf 600 Euro.



Unfallflucht

Von Dienstag auf Mittwoch wurde am Kornmarkt ein geparkter Pkw VW an der vorderen Stoßstange angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern.


Verkehrsunfall


Eine 94-jährige Dame war am Mittwochnachmittag, gegen 16:25 Uhr, mit ihrem Pkw am Kornmarkt in Richtung Am Obertor unterwegs. Aus gesundheitlichen Gründen streifte sie an der Fußgängerfurt ein Verkehrszeichen und einen wartenden Radfahrer, so dass dieser leicht verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 2.500 Euro. Die Unfallverursacherin wurde ins Krankenhaus eingeliefert.


Fischwilderei und Drogenfund

Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr wurde am Main ein Angler kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Angler keinen gültigen Fischereischein und keine Streckenkarte vorweisen konnte. Die mitgeführten Angeln wurden sichergestellt. Zudem hatte der 52-jährige Mann noch einen Joint dabei, der ebbenfalls sichergestellt wurde.



Aus dem Landkreis:


Unfallflucht
Geldersheim

Im Laufe des Mittwochvormittages wurde in der Würzburger Straße auf dem Parkplatz einer Arztpraxis ein geparkter Pkw Peugeot am Fahrzeugheck angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern.


Unfallflucht
Röthlein

In der Willibald-Müller-Straße wurde in der Zeit von Samstag bis Dienstag ein geparkter Pkw Daimler-Chrysler im Bereich des Kofferraumes angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher setzte jedoch auch hier seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.