Mountain-Bike-Trail "Burning Hill" im Schweinfurter Oberland wird eröffnet

Wann? 03.06.2017 12:30 Uhr

Wo? SG Hausen, Schonungen DE
(Foto: Haibike)
Schonungen: SG Hausen | Schonungen/Hausen (red). Es war ein jahrelanger Prozess der Abstimmung und Planung. Zahlreiche Workshops wurden mit Vertretern von Gemeinden, Forstämtern und Naturschutz, mit weiteren Waldnutzern und nicht zuletzt Privateigentümern durchgeführt. Im Sommer 2016 stand der endgültige Routenverlauf fest und der Startschuss für die Ausweisung einer Mountainbike-Strecke im Schweinfurter OberLand war gegeben.Nun kann am Samstag, 3. Juni, die feierliche Eröffnung stattfinden.
Entstanden ist ein modernes, sportliches und abwechslungsreiches Freizeitangebot. Die Strecke ist rund 25 km lang und zieht sich durch vier Täler (650 hm) im Bereich der Gemeinden Schonungen und Üchtelhausen. Rund 2,5 Stunden dauert die Fahrt. Zwei Streckenabschnitte (Gendarmen-Trail, Neuwied-Trail) sind besonders attraktiv für Mountainbiker gestaltet. Der Neuwied-Trail ist rund einen Kilometer lang. Mit im Schnitt 3 % Steigung geht dieser Streckenabschnitt auf 600 m sehr verspielt aufwärts, um dann mit durchschnittlich 5 % Gefälle weitere 300 m zu surfen. Charakteristisch sind für diesen Trail die vielen kleinen Hügel, mit teils 50 % Gefälle, die aber alle durch einen Chicken Way zu umfahren sind. Die Besonderheit des Gendarmen-Trails sind die vielen Kehren, die auf ca. 80 Tiefenmetern und einer Länge von ca. 500 m zu absolvieren sind.

Vor vielen Jahren fand sich ein Arbeitskreis „Mountainbike-Dialog“ aus erfahrenen Mountainbike-Fahrern zusammen. Die Ehrenamtlichen waren im Prozess stets eingebunden und waren bei der Gestaltung der Strecke, der Trails und der Ausmarkierung der Wege viele Stunden in ihrer Freizeit unterwegs. Die Verantwortung des Arbeitskreises wird sich in Zukunft dahingehend verlagern, dass die geschaffene Infrastruktur auch mit Leben gefüllt wird, z. B. indem geführte Touren angeboten werden. Der Arbeitskreis hat sich auch bereit erklärt, im Rahmen der Wegesicherungspflicht monatlich den Weg abzufahren und notwendige Maßnahmen beim Gemeindebauhof zu melden.
Die Interkommunale Allianz Schweinfurter OberLand mit den Mitgliedsgemeinden Schonungen, Markt Stadtlauringen, Üchtelhausen sowie den Gemeinden der VG Maßbach hat ein Konzept erarbeitet, um die ländlichen Gemeinden in verschiedenen
Bereichen zukunftsfähig gemeinsam zu entwickeln. Im Handlungsfeld Naherholung und Tourismus ist eine nachhaltige Entwicklung der touristischen Wegeinfrastruktur ein erklärtes Ziel. Als großes Potential wird dabei das Mountainbiking gesehen, denn seit vielen Jahren ist dies eine beliebte Freizeitgestaltungsmöglichkeit. Besonders im Bereich der Gemeinden Schonungen und Üchtelhausen findet sich hierzu ein geeignetes Landschaftsrelief. Erklärtes Ziel der Entwicklung ist es auch, die sportlichen Mountainbike-Fahrer auf einer ausgewiesenen und reizvollen Wegstrecke zu konzentrieren. Die Gemeindeallianz hat deshalb die aktuellen Entwicklungen im Freizeitsektor aufgegriffen und nimmt mit ihrer ausgewiesenen Mountainbike-Tour „Burning Bike“ eine Vorreiterrolle im Landkreis Schweinfurt ein.
Begeisterung fanden die regionalen Unternehmen Winora-Group und SRAM, die beide eine finanzielle Unterstützung zugesagt haben. Bildmaterial für die Werbemittel sowie Unterstützung bei der Logoentwicklung gab es ebenso. Die Hauptsponsoren freuen sich, dass nun Standortnah ein Angebot für Mountainbiker entstanden ist.

Eröffnungs-Tour
Am 3. Juni 2017 weiht die Gemeindeallianz zusammen mit den Hauptsponsoren Winora Group und SRAM, Kooperationspartnern und Trägern öffentlicher Belange die Strecke offiziell ein.
Eine Eröffnungs-Tour findet um 12.30 Uhr ab dem Startpunkt am Sportgelände der SG Hausen (Schonungen) auf der neuen Strecke statt. Wer Lust hat, kann vor Ort auch einmal ein E-Mountainbike der Marke Haibike ausprobieren.Die Flyer zur Mountainbike-Tour Burning Bike sind in allen Rathäusern im Schweinfurter OberLand erhältlich sowie im Landratsamt Schweinfurt, bei der Tourist-Information Schweinfurt 360° und bei der Tourist-Information Haßberge in Hofheim.

Selbstverständlich gibt es den Flyer mit Routenverlauf auch zum Download auf:
www.schweinfurter-oberland.de 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.