Grüne wählen neuen Vorstand

von links nach rechts: Margret Osterloh (Beisitzerin), Walter Rachle (Kassier), Nicolas Lommatsch (Beisitzer), Stefan Fuchs (Sprecher), Roswitha Ziegler (Beisitzerin), Stefan Memmel (Beisitzer), Brigitte Schön (Sprecherin), Dr. Reginhard von Hirschhausen (Schriftführer), Barbara Kraus (Beisitzerin)
Dass Politik mehr ist, als das was in Fernsehtalkshows vorgeführt wird, wurde bei der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes „Bündnis 90 / Die Grünen“ am 23.11.2016 deutlich. Die zahlreich vertretenen Mandatsträger*innen aus den verschiedenen Gemeinde- und Stadträten, sowie dem Kreistag, gaben einen kurzweiligen Überblick über die vielfältigen Aspekte ihrer politischen Arbeit. Des weiteren wurde von der Bezirksversammlung berichtet und die designierte unterfränkische Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl Dr. jur. Manuela Rottmann, den Anwesenden kurz vorgestellt. Nach den politischen Berichten, standen die Berichte des Vorstandes an. Brigitte Schön und Stefan Fuchs ließen die Highlights des Jahres, wie etwa der Besuch von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth oder das Sommerfest mit MdL Kerstin Celina in Zell, Revue passieren
Schatzmeister Walter Rachle legte dar, dass man auch im Hinblick auf die kommenden Wahljahre finanziell gut aufgestellt sei.
Erwartungsgemäß wurden Kassierer und Vorstand so dann auch mit großer Mehrheit entlastet.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen traten Dr. Thomas Schmidt und Gerold Schömig nicht mehr an. Nico Lommatzsch stand als Schriftführer nicht mehr zur Verfügung; Dr. Reginhard von Hirschhausen erklärte sich bereit Lommatzsch in diesem Amt abzulösen.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Barbara Kraus aus Sennfeld und Stefan Memmel aus Niederwerrn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.