Wettarten und Wettsysteme vom Profi erklärt

 

Eine Antwort auf die Frage, welche Wette nun beim Sportsbetting am meisten Sinn macht, gibt es nicht wirklich. Die Art der Wette, ob jemand auf eine Einzelwette, Kombiwette, Live-Wette oder Systemwette tippt, hängt von vielen Faktoren ab. Im Internet gibt es zahlreiche Informationsseiten über die verschiedenen Anbieter von Sportwetten und die verschiedenen Arten zu Wetten. Darüber hinaus sind die verschiedenen Informationsseiten zum Thema Sportsbetting voll mit Tipps zum Wetten und sogenannten Wettstrategien.

Welche Wettart macht beim Sportsbetting am meisten Sinn?

Von den Wettarten werden hauptsächlich die Einzelwette, Kombiwette, Live-Wette und Systemwette voneinander unterschieden. Bei der klassischen Einzelwette, die zu der beliebtesten Wettart zählt, wird der Wetteinsatz auf eine einzige bestimmte Wettvoraussage gesetzt. Tritt diese Vorhersage ein, wird für die Gewinnermittlung dieser Einsatz mit der Wettquote multipliziert (Quelle: Sportwette.net).

Manche Buchmacher lassen gar keine Einzelwetten zu. Stattdessen geben sie Kombiwetten vor. Bei der Kombinationswette, meist wird sie als Kombi-Wette bezeichnet, werden mehrere Wetten auf verschiedene Ereignisse abgegeben, wobei diese Ereignisse nicht zwingend innerhalb derselben Sportart sein müssen.

Quoten bei Systemwetten, Kombiwetten & Co.

Die Gesamtquote dieser Kombiwette ergibt sich aus dem Produkt der Quoten aller Ereignisse und dieses gilt dann für die gesamte Wette. Der Nachteil dieser Kombiwette liegt ganz klar darin, dass alle Wettvoraussagen richtig getroffen werden müssen, ansonsten gilt die Wette als verloren, und somit auch der Wetteinsatz. Als Königsdisziplin der Sportwetten bezeichnen einige Anbieter von Sportwetten sehr gerne die Live-Wetten. Live-Wetten halten ihre Spieler auf Höchstspannung von der ersten bis zur letzten Minute. Bei dieser Art von Wette ist Action angesagt.

Relativ neu im Angebot der Buchmacher: Live Wetten

Außerdem bietet wohl kaum eine andere Wettart so umfangreiche Möglichkeiten, wie die Live-Wette. Manche Buchmacher bieten bis zu hundert verschiedene Live-Events in ihren Wett-Kalendern, und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Dann gibt es noch die Systemwetten. Im Unterschied zur Kombiwette kann eine Systemwette auch noch dann gewonnen werden, wenn eine oder mehrere Voraussagen falsch waren. Selbstverständlich verringert sich in diesem Fall die Gewinnsumme, aber das immer noch besser, als leer auszugehen.

Saison Sportwetten

Sportwetten werden auf viele verschiedene Disziplinen getätigt. Ohne Zweifel ist die wohl beliebteste Sportart beim Sportsbetting der Fussball. Aber auch Tennis, Pferderennen, Formel 1-Wetten und sogar Basketball stehen auf der Beliebtheitsskala der Wettfreunde ganz weit oben. Saisonbedingt wird natürlich auch sehr gerne auf verschiedene Wintersportarten gewettet.

Hierzu gehören Ski-Weitspringen und Biathlon ebenso wie das Eishockey. Wobei der Ski-Weitsprung sehr beliebt ist, weil er verschiedene Wettmöglichkeiten bietet. Es kann sowohl auf Einzel- und Mannschaftssieger zum Beispiel beim Weltcup gewettet werden, und auch die Wette auf den Sieger der Vierschanzentournee ist als Wette sehr reizvoll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.