Gemeinsam Musik (er)leben

Grafenrheinfeld: Kulturhalle | Premiere beim Familientag unseres Vereins! Erstmalig durften wir den Grundschulchor aus Schwebheimbei uns in Grafenrheinfeld begrüßen.
Strahlender Sonnenschein, glänzend aufgelegte Musiker und hochpolierte Instrumente brachten Grafenrheinfeld musikalisch zum Leuchten. Bis zuletzt hatte unser Jugendblasorchester am knapp eineinhalbstündigen Programm gefeilt, durch das Emma Gill und Linus Trapp führten. Witzig, souverän und wortgewandt unterhielten sie das Publikum mit ihren selbstgeschriebenen Texten und überspielten mit spontanen Gags gekonnt die ein oder andere technische Schwierigkeit.

Mit ihrem Dirigenten Jürgen Elsen schufen sie so ein großes Familienfest, bei dem das Zusammensein auf die verschiedenste Art und Weise gefeiert wurde.
Gemeinsam Neues lernen: Die Schwebheimer hatten Ukulelen im Gepäck und brachten den verdutzten Blasmusikern des JBO innerhalb kürzester Zeit direkt auf der Bühne „Bruder Jakob" bei.
Gemeinsam Großes schaffen: Dass Alina Reinhart und unser Orchester bei „Siyahamba" wunderbar harmonieren, ist spätestens seit dem letzten Gemeinschaftskonzert kein Geheimnis mehr. Aber mit dem Grundschulchor im Rücken wurde ihre Version noch einmal um viele klangliche Facetten bereichert.
Gemeinsam Unvergessliches erleben: Der musikalische Funke sprang mühelos auch auf das Publikum über. Als größter Chor, zu dem je eines unserer Orchester performte, hieß der gesamte Saal den Frühling mit „Alle Vöglein sind schon da“ willkommen.

Jürgen Elsen hat es hiermit eindrucksvoll geschafft, die Musik in den Mittelpunkt zu rücken und alle Verschiedenheiten zwischen Instrumenten, Erfahrung und Wohnorten vergessen zu lassen. Dies konnte im Anschluss auch gleich in unseren Probenräumen erlebt werden. Unter der Anleitung unserer Musiker sowie von Dozenten konnte jeder Interessierte Tuba, Klarinette und Co kennenlernen und ausprobieren.

Und wer weiß, vielleicht musiziert der ein oder andere von ihnen schon bald selbst auf der großen Bühne…
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.