EEV Cup in Bergtheim

Wann? 05.01.2017

Wo? Willi-Sauer-Halle, Bergtheim DE
Bergtheim: Willi-Sauer-Halle | Bergtheim (el). Erstklassigen Sport und tolle Unterhaltung verspricht wieder der EEV-Cup, den die Fußballabteilung des SV Bergtheim am „Vor-Dreikönigstag“ zum 24. Mal für das renommierte Bergtheimer Küchen- und Badstudio durchführen darf. Den Veranstaltern ist es dank der großzügigen Unterstützung der EEV-Inhaber Helmut und Andreas Jäth, sowie Horst Schatz gelungen, ein für die Region wohl einzigartiges Teilnehmerfeld zusammenzustellen.
Es ist vor allem EEV-Gründer Helmut Jäth, der hinter dem gleichnamigen Turnier steht. Schon früh hatte er den Stellenwert des Hallenfußballs erkannt und die namhaftesten Teams der Region zu diesem Turnier eingeladen. Die Willy-Sauer-Halle erwies sich dabei als Glücksfall, ist sie als Dreifachturnhalle mit den Maßen für international übliche Turniere dieser Art ausgelegt. Auch in diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld wieder bunt gemischt. Vereine aus den Nachbarortschften haben ebenso zugesagt, wie aus höheren Klassen. Traditionell dabei ist Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt, aber auch der FC Euerbach/Kützberg aus der Bezirksliga ist in den vergangenen Jahren ebenso immer mit von der Partie gewesen, wie die beiden anderen Bezirksligisten Freie Turner Schweinfurt und TSV Unterpleichfeld.
Neben Gastgeber SV Bergtheim kämpfen im wohl bestdotierten Hallenturnier Unterfrankens außerdem die SG Eßleben/Rieden/Opferbaum, der VfR Burggrumbach, die TG Höchberg, DuO 09 und der TSV Theilheim um Geld- und Sachprämien im Wert von über 2.000 Euro. Allein für den Sieger steht eine Prämie von 500 Euro bereit. Das Turnier beginnt am Donnerstag, 5. Januar, um 16.30 Uhr, mit der Partie SV Euerbach/Kützberg – SG Eßleben/Rieden/Opferbaum. Das Endspiel wird voraussichtlich um 22.44 Uhr angepfiffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.