Bergrheinfelder Kirchweih

Wann? 21.08.2017

Wo? Bergrheinfeld, 97493 Bergrheinfeld DE
Auf dem Bild rahmen von links Bürgermeister Ulrich Werner, Josef und Elisabeth Eusemann, Stefan Göb sowie von rechts Tina und Günter Kolb die „Bercher Plüapaare“ ein. (Foto: Horst Fröhling)
Bergrheinfeld: Bergrheinfeld | Von Freitag, 18. August, bis Montag, 21. August, ist wieder Kirchweihzeit in Bergrheinfeld. Auch in diesem Jahr laden wieder viele Attraktionen, leckere, fränkische Spezialitäten und ein interessantes Programm zu einem Kirchweihbesuch ein.
Der TSV Bergrheinfeld lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Bergrheinfeld und Garstadt sowie alle Gäste aus nah und fern ein, ein paar unbeschwerte und unterhaltsame Stunden in geselliger Runde Spaß, Tradition und gute Laune zu genießen.
Am Freitag, 18. August, beginnt um 18 Uhr der Festbetrieb. Auf dem Festplatz Holderhecke erwartet den Busuchern ein moderner Vergnügungspark. Ab 21 Uhr heizt zum Kirchweihstart LOST EDEN GIRLPOWER hoch 3 ein. Einzigartig und unvergleichbar, heiß, stimmgewaltig und extrem abwechslungsreich, wie die Band sich selbst beschreibt,  präsentiert die Drei Girls eine energiegeladene Show, bei der jeder Partyhungrige nicht anders kann und einfach mitfeiert und abzappelt. Die Girls präsentieren zusammen mit den 6 Jungs angesagte Dance Tracks, moderne Chartbreaker sowie knackige Partyhymnen und coole Rock/Pop Klassiker. Da wird das Kirchweihzelt zur Partyzone!
Am Samstag, 19. August, fällt um 14 Uhr im Festzelt der Startschuss. Angeboten werden kulinarische Köstlichkeiten, gepflegte Biere der Brauerei Roth und Spitzenweine vom Weingut Geßner aus Garstadt. An den mit Fahnen gesäumten Straßenrändern erwarten viele Zuschauer die Berger Plüapaare, die um 15 Uhr mit den Plüabama, unter musikalischer Begleitung der „Bergrheinfelder Musikanten“, an der Würzburger Straße in Richtung Festplatz losziehen. Der Umzug wird hoch zu Ross von der Kirchweihreiterin angeführt. Anschließend lassen dann die Plüaburschen die Muskeln spielen, um mit großem „ Hau Ruck“ die von den Plüapaaren selbst geschmückten Bäume in die Verankerung zu hebeln. Nach dem Aufstellen drehen die Paare erst einige Rundtänze zu den Klängen der „Bergrheinfelder Musikanten“ vor dem Festzelt und anschließend auf dem Tanzpodium im Zelt.
Musikalische Leckerbissen am Fließband bieten ab 20 Uhr die aktuelle Besetzung von „The Jets“ an. Von Liedern der Surf-Ära der 60er Jahre, etwa von den Beach Boys, über Klassiker der 70er und 80er Jahre, aber auch so manches neuere Stück wird mit mehrstimmigem Gesang live dargeboten. Die Songs gehen nicht nur ins Ohr, sondern auch ins Tanzbein.
Der Kirchweihsonntag startet um 10 Uhr mit dem Frühschoppen, den das Nordbayerische Seniorenblasorchester durch Blasmusik begleitet. Ab 11.30 Uhr können sich alle großen und kleinen Gäste mit Sauerbraten und Klößen sowie Rindfleisch und Meerrettich stärken. Ab 14 Uhr sorgen dann die „Dorfmusikanten Garstadt“ durch ihren klangvollen Auftritt für Schwung im Festzelt. Die „ Bergrheinfelder Musikanten“ spielen dann ab 18 Uhr zur Unterhaltung der Kirchweihbesucher auf.
Am Kirchweihmontag starten die Plüapaare um 14 Uhr zum Festumzug mit den Rheinfelder Musikanten am Zehnthof. An den drei bekannten Tanzstationen werden fränkische Rundtänze präsentiert. Die feschen Plüamädli in festlicher Tracht und die schmucken Plüaburschen mit weißen Schürzen und gefüllten Krügen ziehen tanzend in Begleitung der „Rheinfelder Musikanten“ durch das Dorf.
Um 14 Uhr startet auch der Festbetrieb im Festzelt an der Holderhecke, wo dann um 17 Uhr die traditionellen Knöchli mit Kraut fertig sind.
Livemusik fürs Auge gibt es zum Kirchweihausklang ab 20 Uhr! Präsentiert von den Midnight Ladies, der wohl jüngsten und attraktivsten Damenband aus Bayern mit unschlagbarer Power.
Mit alten Gassenhauern und den neuesten Chartbreakern versetzen die Midnight Ladies das Publikum in ausgelassene Partystimmung. Denn trotz der Vielzahl an Auftritten haben die Ladies nie den Spaß an der Musik verloren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.