Arnstein lädt am 2. Oktober 2016 zum Rosenkranzmarkt ein

Wann? 02.10.2016

Wo? Innenstadt Arnstein, Arnstein DE
Im Bild das Marktteam von li. nach re.: Andrea Bauer, Stefan Freund, Rita Holzmeier, Anna Stolz (1. Bürgermeisterin). Rosi Strobel, Martina Schöberl, Michael Pfeuffer, Martin Nussberger, Gerhard Spanfelner, Hans Dieter Böhmer (Foto: Stadt Arnstein)
Arnstein: Innenstadt Arnstein | Den Auftakt bildet der Festgottesdienst um 10.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Sondheim. Ab 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr laden die teilnehmenden Geschäfte zum Bummeln und Shoppen ein.
Der Markt lockt die Besucher mit dem vielfältigen Angebot der heimischen Geschäftswelt. Darüber hinaus konnte eine Vielzahl an Ausstellern gewonnen werden, die neben den altbewährten Fieranten erstmalig den Arnsteiner Rosenkranzmarkt bereichern.
In der Marktstraße werden die Gäste ab 14.00 Uhr von Siegbert Juhasz, dem bekannten Musiker und Songschreiber, auf der Rathausbühne empfangen, der seine Zuhörer immer wieder mit Oldies, Evergreens und selbstgeschriebenen Stücken begeistert wird.
Der Schweinemarkt begrüßt die Besucher mit einem Bauernmarkt. Für unsere kleinen Gäste stehen ein Karussell und eine Hüpfburg bereit. Daneben werden erstmalig Schwimmbiber für das 1. Arnsteiner Biberrennen auf der Wern am 19. März 2017 angeboten. Von 14.30 – 15.30 Uhr wird die Bürgermeisterin, Frau Anna Stolz den Biberverkauf selbst übernehmen.
In den Gewerbegebieten in Arnstein und Heugrumbach öffnet die heimische Wirtschaft ihre Tore und lockt die Marktbesucher mit der Präsentation ihrer Produkte und zahlreichen weiteren Attraktionen.
In der Grabenstraße bei Fam. Strobel erwartet Sie ein besonderes Highlight. Dort wird in der alten Kegelbahn die Arnsteiner Kegelmeisterschaft ausgetragen. Die Mannschaften können sich direkt vor Ort anmelden. Traditionell wird Fassbier aus Tonkrügen ausgeschenkt.
Sehr lohnenswert ist auch der Besuch der Synagoge in der Goldgasse. Von 14.00 – 17.00 Uhr kann die Ausstellung „Bilder für die Ewigkeit“ von Sabine Fleckenstein betrachtet werden.
Den Abschluss bildet um 18.30 Uhr die Lichterprozession von der Wallfahrtskirche Maria Sondheim zur Stadtkirche.
Den Marktbesuchern stehen zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung, von denen das Markttreiben bequem zu Fuß zu erreichen ist.
Arnstein freut sich auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.